Sabine Schäfer

Univ.-Prof. Dr.

Leiterin des Arbeitsbereichs Bewegungswissenschaft, Motorik und Kognition

Gebäude B8.1 Zi 1.07
0049 - 681 - 302 3742
0049 - 681 302 4091
sabine.schaefer@uni-saarland.de


Informationen:

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Dr. Christian Kaczmarek
Gianluca Amico
Janine Vieweg



Vita

Sabine Schäfer studierte Psychologie an der Freien Universität Berlin und promovierte 2005 am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. Anschließend leitete sie dort zusammen mit Julius Verrel das Projekt „Motorische und kognitive Entwicklung“. Von April 2015 bis März 2016 war sie Juniorprofessorin für „Exercise Psychgology“ an der Universität Leipzig. Im April 2016 nahm sie ihre Tätigkeit als Professorin für Bewegungswissenschaft (Motorik und Kognition) an der Universität des Saarlandes auf.


Forschung

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich aktuell mit Expertiseunterschieden in kognitiv-motorischen Doppelaufgabenkosten in den Sportarten Tischtennis (Schaefer & Scornaienchi, 2018), Tennis, Fußball, Volleyball und Klettern. Des weiteren untersuchen wir, welche akuten motorischen Tätigkeiten das Einprägen neuer Informationen in unterschiedlichen Altersgruppen begünstigen (Amico & Schaefer, 2019; Schaefer, 2018). Das Dissertationsprojekt von Janine Vieweg erforscht den Einfluß eines Altersanzugs auf die Kognition und Motorik sowie das motorische Lernen junger Erwachsener. Uns interessiert auch, inwieweit die Anwesenheit von Zuschauern die Leistung in kognitiven, feinmotorischen sowie grobmotorischen Aufgaben beeinflußt (laufende Projekte von Christian Kaczmarek). Ein weiterer Schwerpunkt unserer Forschung ist die Selbsteinschätzung der kognitiven oder motorischen Leistung und die daraus resultierende Auswahl der Aufgabenschwierigkeit in unterschiedlichen Settings.


Publikationen

Publikationen chronologisch (Stand Mai 2019)


Informationen zu Prüfungen

Informationen zu den von Prof. Schäfer und ihrem Team angebotenen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis und den Modulhandbüchern der entsprechenden Studiengänge. Detaillierte Informationen zum Ablauf der Lehrveranstaltungen und der Prüfungen werden für die registrierten Veranstaltungsteilnehmer/innen unter ViLI bzw. Moodle bereitgestellt. Wir betreuen nach Rücksprache Qualifikationsarbeiten für die sportwissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengänge sowie die Lehramtsstudiengänge im Fach Sport, vorzugsweise empirische Arbeiten im Feld „Kognition und Motorik über die Lebensspanne“.

Sprechstunde:

Sprechstunde: Mittwochs um 12:30 Uhr
(Voranmeldung per mail ist sinnvoll)
Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung