Eignungstest/Sportabzeichen


Zugangsvoraussetzungen zum BA- und den Lehramtsstudiengängen

Eine Immatrikulation im BA-Studiengang und in den Lehramtsstudiengängen - mit Ausnahme Lehramt für Grundschule - ist abhängig von der Vorlage des Deutschen Sportabzeichens in Silber. Für den Masterstudiengang ist das Sportabzeichen keine Voraussetzung!

(1) Der Zugang für das Sportstudium an der Universität des Saarlandes setzt neben den in § 69 Abs. 1 und 2 UG genannten allgemeinen Voraussetzungen und den sonstigen Immatrikulationsvoraussetzungen (§§ 71 und 72 UG) den Nachweis einer entsprechenden Begabung gemäß § 69 Abs. 6 Satz 1 UG voraus.

(2) Die entsprechende Begabung wird nachgewiesen durch die Vorlage des Deutschen Sportabzeichens in Silber, sofern die im Deutschen Sportabzeichen in Silber nachgewiesenen Leistungen nicht länger als 18 Monate zurückliegen. Das Deutsche Sportabzeichen in Silber dient der Feststellung der für ein erfolgreiches sportwissenschaftliches Studium erforderlichen sportpraktischen Eignung.

(3) Der Nachweis einer entsprechenden Begabung durch Vorlage des Deutschen Sportabzeichens in Silber muss vor Aufnahme des Studiums erbracht sein; eine bedingte Einschreibung ist nicht zulässig.

(4) Sporteignungsprüfungen, die nach den "Richtlinien Sporteignungsprüfung" in der Bundesrepublik Deutschland der Kultusminister- und Hochschulkonferenz oder in Anlehnung an diese an anderen Studienstandorten in der Bundesrepublik Deutschland erfolgreich abgelegt wurden, werden anerkannt, sofern diese Leistungen nicht länger als 18 Monate zurückliegen.

(5) Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre sportpraktische Eignung durch eine gleichwertige Eignungsprüfung oder durch entsprechende Prüfungsleistungen in einem anderen Studiengang nachweisen, können auf Antrag ganz oder teilweise von der Vorlage des Deutschen Sportabzeichens in Silber befreit werden.

(6) Im Fall einer durch ärztliches Attest bestätigten länger andauernden oder ständigen körperlichen Behinderung kann die Vorsitzende oder der Vorsitzende des Prüfungsausschusses einer Bewerberin oder einem Bewerber auf Antrag gestatten, gleichwertige Prüfungsleistungen in anderer Form zu erbringen.




Offizielle Mitteilung im Amtsblatt

Aenderung Pruefungsordnung Lehramt.pdf

Aenderung Pruefungsordnung BA.pdf


Informationen zum Deutschen Sportabzeichen

Informationen zum Deutschen Sportabzeichen finden Sie hier.


Weitere Informationen

Weitere Fragen richten Sie bitte an

die Verwaltung des SWI, Herrn Olaf Karthein, Telefon: 0681-302-2554, Telefax: 0681-302-4091, E-Mail: Sporteignungstest@mx.uni-saarland.de
(Öffnungszeiten: Dienstags und mittwochs 10.00 - 11.30 Uhr sowie donnerstags 10.00 - 11.30 Uhr und 13.30 - 14.30 Uhr)

oder

die Ausbildungsleitung, Herrn Dr. Markus Schwarz (Telefon: 0681-302-2884)